ton

ja

Wer sehen will, muss die Augen schliessen

Paul Gaugin

Ausstellungen

Vergangene Ausstellungen

Demnächst

AUSZUG

Atelier / Ausstellungsraum

Mein Atelier gibt mir den Raum Ideen weiter zu entwickeln, mit Materialien, Glasuren und Techniken zu experimentieren, konzeptionell zu arbeiten aber auch mich kreativ auszutoben.


Mein thematischer Schwerpunkt ist Porzellan - Gebrauchskeramik. Porzellan wird wegen seiner reinen Qualität und weissen Farbe geliebt, ist und bleibt aber in der Verarbeitung eine Herausforderung. Ich arbeite an der Herstellung einer Kleinserie mit gegossenen Objekten, die ich in verschiedenen Arbeitsschritten bearbeite um ihre reduzierte Form zu unterstreichen.


Seit 2015 trete ich unter dem Namen Tonsache und Ton-ja auf und habe mein Atelier in Hünenberg See vergrössert. Ton-ja verkauft keramische Unikate in Steingut, Steinzeug oder Porzellan. Gedreht, modelliert oder gegossen, im elektrischen Keramikofen gebrannt oder Raku.


Neugierig? ton.ja@gmx.ch

Ausbildungskurse und Workshops


Über mich

Ich mag es mit meinen Händen zu arbeiten und die Zeit zu vergessen auf der Suche nach der perfekten Form. Die Liebe zu Keramik wurde mir mit meinem Vornamen bereits in die Wiege gelegt, meine Passion für Ton entdeckte ich jedoch erst viele Jahre später.

Materialkenntnisse und Grundtechniken habe ich mir autodidaktisch angeeignet und mit zahlreichen thematischen Weiterbildungskursen im In- und Ausland erweitert.

Seit mehr als 10 Jahren beschäftige ich mich hauptberuflich mit Keramik. Seit einigen Jahren habe ich die Hauptverantwortung des Keramikateliers FAZ/Loreto übernommen und ausgebaut. Seit 2016 biete ich zusammen mit meiner Geschäftspartnerin Doris Meienberg unter dem Namen "Tonsache" eine Grundausbildung in Keramik und diverse Aufbaukurse an: tonsache.ch

ton.ja@gmx.ch